Unsere Parfümeure

Mit unseren Parfums wollen wir Düfte erschaffen, die deine Persönlichkeit unterstreichen und dich in jeder Situation in Szene setzen.

Dabei legen wir nicht nur Wert auf natürliche Inhaltsstoffe aus nachhaltiger Herstellung, sondern arbeiten mit einigen der renommiertesten Parfümeure zusammen.

Amandine M.

Als bescheidene Person spricht Amandine eigentlich nicht gerne über sich. Sie liebt ganz einfach das Kreieren von Düften, die einzelnen Schritte, die Herstellung an sich. Sich für neue Duftideen inspirieren zu lassen und diese anschließend zum Leben zu erwecken, ist eine Leidenschaft, die Amandine schon immer in sich trägt. Amandine ist eine sehr visuelle Person, wodurch sie Inspiration vor allem aus Bewegungen, Farben und Formen schöpft, um sie in ihre außergewöhnlichen Düfte zu verwandeln. Für sie ist die Kunst der Parfumherstellung wie Architektur; es braucht zunächst eine feste Basis, auf der sich eine Struktur aufbauen lässt. Amandine kreiert ihre Parfums, um Emotionen zu wecken. Privat ist Amandine immer für neue Abenteuer zu haben und sprüht vor Energie. Sie mag es, sich und ihr Zuhause immer wieder neu zu erfinden. Deshalb zieht sie regelmäßig um, damit sie mit der Einrichtung ihrer Umgebung wieder von vorne beginnen kann. Neben der Parfumherstellung ist das Reisen Amandines große Leidenschaft - alles was sie braucht, um sich zu Hause zu fühlen, ist ihre Familie, die sie überall mit hin nimmt.

Drei Dinge, ohne die Amandine nicht leben kann:

  • Motorräder

    „Motorräder sind eine echte Familientradition.“

  • Familienurlaube

    „Ich liebe das gemeinsame Reisen. Hier fühlen wir uns als Familie zutiefst vereint und doch völlig verloren in einem fremden Universum.“

  • Mein Tagebuch

    „Ich kann nicht ohne mein Tagebuch, darin organisiere ich mein ganzes Leben.“

Alexandra M.

Energiegeladen und spontan - Alexandra ist die Personifizierung der französischen “Joie de Vivre”, der puren Lebensfreude. Sie entdeckte bereits als Teenager ihre Begeisterung für Parfums und machte daraus eine ebenso spannende wie zielstrebige Karriere als Parfümeurin. Ihre Vorliebe für Struktur und Ordnung spiegelt sich in vielen ihrer Düfte wider, die alle in gewisser Hinsicht System und Gleichgewicht innerhalb des Dufterlebnisses mit sich bringen. Alexandra reist gern allein, denn das ermöglicht es ihr, Menschen und Kulturen intensiver aufzusaugen. So entdeckt sie immer wieder neue Geschmäcker und Gerüche, die ihre Fantasie anregen und sie zu neuen Düften inspirieren. Vor allem die Atmosphäre von Großstädten wie New York, Singapur, Dubai und Hongkong sind für sie eine Quelle der Inspiration. Besonders bei Nacht, wenn das Leben noch immer pulsiert, ziehen diese Orte sie in den Bann - und das Gefühl, dort nie allein zu sein, hat etwas beruhigend-kreatives. Alexandras Interesse gilt nicht nur Parfums, sondern auch dem Kochen. Sie liebt die Herausforderung, alltägliche Gerichte neu zu interpretieren - neues auszuprobieren und mit verschiedenen Zutaten zu experimentieren. Alexandra ist sowohl privat als auch im Job eine instinktive, offenherzige Person, die eine ganz besondere Leidenschaft für alles Unerwartete hegt.

Drei Dinge, ohne die Alexandra nicht leben kann:

  • Mein Buddha-Kopf

    „Er ist aus echtem Sandelholz und erinnert mich an eine Reise nach Bali mit einem Parfumeur und guten Freund. Der Buddha bringt mir Ruhe und Gelassenheit.“

  • Kleines Notizbuch & japanischer Kalligraphie-Stift

    „Diese Dinge machen das Schreiben einfach schön. Meine Reisen inspirieren mich und ich möchte diese Inspiration durch Schreiben einfangen.“

  • “Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins” von Milan Kundera

    „Es ist mein Lieblingsbuch und ich habe es seit meiner Jugend immer wieder gelesen. Ohne das Buch wäre ich nicht die Person, die ich heute bin.“